© ZLT

Evangelische Kirche Zell (Mosel)

  • Zell

Die Kirche wurde im Jahre 1866 errichtet und auf Schüttergrund erbaut.

Evangelische Kirche
Die Kirche wurde im Jahre 1866 errichtet und auf Schüttergrund erbaut. Daher hatte das Fundament nicht genügend Halt und es bestand die Gefahr des Einsturzes. Da eine Reparatur jedoch genauso teuer wie ein Neubau gewesen wäre, wurde die Kirche 1954 abgerissen und mit der Planung des neuen Gotteshauses begonnen. Beim Bau der Kirche hielt man sich genau an die Forderungen, die der Senior des sakralen Bauens, Professor Otto Bartning, an den Kirchenbau stellte. Es sollte und soll auch noch heute ein "überdachtes Glaubensbekenntnis" sein. Eine Besonderheit stellt die Ausstattung des Turmes dar. Da es sich bei den in Zell wohnenden Gemeindemitgliedern in großer Zahl um Heimatvertriebene handelte, wurde im unteren Teil des Glockenturms eine Gedächtnisstätte mit dem Wappen der Provinzen Mitteldeutschlands und des Deutschen Ostens eingerichtet. Die vier Bronzeglocken wurden in ihrer Klanghöhe und Tonfolge mit dem Geläut der katholischen Kirche abgestimmt.

Informationen:
Kirchengemeinde Zell-Bad Bertrich-Blankenrath
Schlossstraße 20
56856 Zell (Mosel)
Tel. +49 6542 4539
Fax +49 6542 4591

Kirchengemeinde Zell-Bad Bertrich-Blankenrath
Martin Luther Haus
56865 Blankenrath
Tel. +49 6545 6884


Auf der Karte

Schlossstraße

56856 Zell

DE


Tel.: +49 6542 4539

Fax: +49 6542 4591

E-Mail:

Webseite: www.ev-kirche-zell.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

nur von außen zu besichtigen oder bei Gottesdiensten


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.