© Tourist Information Zeltingen-Rachtig

Katholische Pfarrkirche St. Marien

  • Zeltingen-Rachtig

Nach langwierigem Streit zwischen dem Deutschen Orden, der als Zehntherr zur Unterhaltung der Rachtiger Kirche verpflichtet war, und der Gemeinde, wurde hier an der Stelle einer älteren Kapelle 1723/25 die erste Kirche errichtet, die der „Maria Immaculata“ (Unbefleckte Empfängnis) geweiht war.

Da das Schiff (Langhaus) um die Jahrhundertwende baufällig wurde, errichtete man 1906 nach den Plänen des Trierer Dombaumeisters Julius Wirtz eine neue Kirche unter Beibehaltung des alten Turmes: eine spätromanische Basilika aus Schieferbruchstein, im Reichtum der Materialien und Formen ein charakteristischer Bau des Späthistorismus. Das Mittelschiff zeigt ein Kreuzrippengewölbe über polierten Granitsäulen, in den Seitenschiffen Quertonnen mit aufgelegten Rippen. Der quadratische Westturm (64,5 m hoch) wurde 1725 nach den Plänen des kurtrierischen Hofbaumeisters Philipp Honorius Ravensteyn erbaut und hat ein sehenswertes Portal mit einer Nischenfigur der Immaculata. Ein Teil der Ausstattung der Vorgängerkirche (1725) wurde übernommen, so z. B. die schöne hölzerne Westempore mit dem Orgelgehäuse von 1739. Auch die Kommunionbank, die Kanzel und die Heiligenfiguren stammen aus der älteren Kirche (Mitte 18. Jahrhundert). Der heutige neugotische Hochaltar wurde am Beginn dieses Jahrhunderts nach dem Neubau des Kirchenschiffes aufgestellt. Beachtenswert sind die Kalvariengruppe aus dem Jahr 1634 (im Turmeingang) und verschiedene barocke Heiligenfiguren, besonders ein Standbild der Himmelskönigin aus der Mitte des 18. Jahrhunderts (linker Seitenaltar). Quelle: www.pfarrei.de

Auf der Karte

Marienstraße

54492 Zeltingen-Rachtig

DE


Webseite: www.pfarrei.de


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.