Ortsgemeinde Blankenrath

  • Blankenrath
Die Gemeinde Blankenrath liegt im Mittelpunkt des Hunsrückbereiches der Verbandsgemeinde Zell ( Mosel ). Für Urlaubsgäste ist der Ort mit seinen gutbürgerlichen Gaststätten, Pensionen und Privatzimmern ein idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen und Wanderungen in die nähere Umgebung. Für kleine Ausflüge eignet sich auch die Teichanlage „ Flaumbachtal „ am Ostrand des Ortes, die sich sehr idyllisch in die Landschaft einfügt. Um diesen Teich führt ein schöner Rundweg mit gemütlichen Rastplätzen zum Verweilen und Ruhefinden. Ganz in der Nähe befinden sich zwei Sportplätze, eine Sporthalle und eine moderne Tennisanlage mit drei Plätzen. Das bedeutendste Gebäude des Ortes ist die Kirche „ Maria Himmelfahrt „ . Das Kirchenschiff wurde 1761 / 1762 erbaut. Der älteste noch exsistierende Zeuge Blankenrather Geschichte ist allerdings der romanische Kirchturm ( gebaut etwa um 1400 ), der im Jahre 1664 bei einem großen Brand der damaligen Kirche nicht zerstört wurde. Geht man den Wirtschaftsweg Richtung Hesweiler, gelangt man zur Lourdesgrotte. Dort befindet sich eine Marienstatue, die ursprünglich ihren Platz in der Pfarrkirche hatte. Die Grotte ist nicht nur eine Gebetsstätte für die Einheimischen sondern auch für viele Besucher aus der Umgebung. Viele Kerzen, Gedenklichter und Motivtafeln verdeutlichen das. 14 Bronzetafeln, aufgebracht auf Basaltsäulen, die sich am Wegrand zur Grotte befinden zeigen die Kreuzwegstationen. Ein Bildstock in der Nähe der Grotte und den Kreuzwegstationen ist Klaus von der Flüe geweiht. Information: Ortsbürgermeister Hansen, Jochen Im Herrengarten 5 56865 Blankenrath Tel.: (0049) 6545 - 216 Fax: (0049) 6545 - 910223 E-Mail: jochen-hansen@t-online.de Internet: www.blankenrath.de

Auf der Karte

Im Herrengarten 5

56865 Blankenrath

DE


Tel.: (0049)6545 216

E-Mail:

Webseite: www.blankenrath.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Sprechstunden nach tel. Vereinbarung
InfrastructureTopics
  • Ämter/Verwaltung

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.