Sollig

  • Alf

"Sollig" Der Sollig ist die höchste Erhebung bei Alf (398 m). Er spiegelt den Wandel der Waldwirtschaft seit Kriegsende wieder. Wo einst Eichenniederwälder in sogenannter Rottwirtschaft mit Kartoffelanbau, Brennholz-und Lohrindennutzung vorherrschten, hat heute die moderne Forstwirtschaft mit Nadelhölzern Einzug gehalten. Ein alter Schleifweg zeugt vom mühseligen Transport von Holz und Lohe ins Tal. Alte Steinhaufen erinnern an die landwirtschaftliche Nutzung im Sollig. Rund um die Höhe von 398 m ü.N.N. sind Eichen-Hainbuchenwälder in ihrer ursprünglichen Form als Natur-und Kulturdenkmäler erhalten. Rastplätze, wie die Sollig-Hütte, die Antoniushütte oder die Winzerruhe sind willkommene Ruhe-und Aussichtspunkte.

"Sollig"

Der Sollig ist die höchste Erhebung bei Alf (398 m). Er spiegelt den Wandel der Waldwirtschaft seit Kriegsende wieder.
Wo einst Eichenniederwälder in sogenannter Rottwirtschaft mit Kartoffelanbau, Brennholz-und Lohrindennutzung vorherrschten, hat heute die moderne Forstwirtschaft mit Nadelhölzern Einzug gehalten. Ein alter Schleifweg zeugt vom mühseligen Transport von Holz und Lohe ins Tal. Alte Steinhaufen erinnern an die landwirtschaftliche Nutzung im Sollig.
Rund um die Höhe von 398 m ü.N.N. sind Eichen-Hainbuchenwälder in ihrer ursprünglichen Form als Natur-und Kulturdenkmäler erhalten. Rastplätze, wie die Sollig-Hütte, die Antoniushütte oder die Winzerruhe sind willkommene Ruhe-und Aussichtspunkte.

Information:
Tourist Information Alf
Ferdinand-Remy-Platz 7
56859 Alf
Tel. +49 65422419
Fax +49 6542900195
E-Mail info@alf-mosel.de
Internet www.alf-mosel.de

Auf der Karte

Ferdinand-Remy-Platz 7

56859 Alf

DE


Tel.: +49 2419

Fax: +49 900195

E-Mail:

Webseite: www.alf-mosel.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Tourist Information Alf Öffnungszeiten: Mai und Juni Mo. - Sa. 11:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 17:00 Uhr Juli bis 31. Oktober Mo. - Sa. 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 17:00 Uhr

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.