© Ticket Regional

In 239 Tagen

Hotel Bossa Nova: Cruzamento

Angeführt von der charmanten Liza da Costa, einer Sängerin mit indisch- portugiesischen Wurzeln, fokussieren sich Hotel Bossa Nova auf dem achten Album „Cruzamento“ (Portugiesisch für „Kreuzung“) auf eine unnachahmliche Mixtur aus manch jazzigen Spielarten, kombiniert mit Fado, Samba und natürlich, dem Namen sei es geschuldet, der sinnlichen Saudade des Bossa Nova.

Wurde so eine Kombination vor nicht allzu langer Zeit noch ein wenig hilflos als World Jazz beschrieben, so benötigen Hotel Bossa Nova diese Schublade längst nicht mehr. Denn die Wiesbadener begründeten mit ihrer stilistischen Vielfalt, die hier, selbst nach fünfzehn Jahren Bandgeschichte, immer noch überzeugend dabei aber erfrischend unprätentiös zusammenkommt, ihr ganz eigenes Genre.
Liza da Costa, Sängerin und Texterin von Hotel Bossa Nova, zeigt sich in ihrem leidenschaftlichen Gesang (in Portugiesisch und Englisch), abwechselnd sanft und rauh, dabei aber immer sinnlich wie rhythmisch.
In ihren Songlyrics erzählt Liza da Costa, was sie und uns so umtreibt, singt von der momentan so verunsichernden Zeit, dem Selbstbewusstsein der Jugend, einem Sommertag am Strand, natürlich der Liebe, aber auch von persönlichen Erfahrungen und wie man damit umgeht. So geht es in „Agora Sei, The Truth“ um eine enttäuschte Liebe, weil man das wahre Wesen eines anderen Menschen erkannt hat; „Fazer O Que Eu Quero, Doing What I Like“ erzählt die Geschichte einer Schulklasse, die sich nach dem Abitur verstreut. Ein letztes Mal sind die Freunde zusammen, um woanders ihre Ausbildung zu machen. Sie schwören sich ewige Freundschaft, fühlen sich unbesiegbar, weil sie einander haben und sich das niemals ändern wird…
Begleitet wird Liza da Costan von den virtuosen Instrumentalisten Tilmann Höhn (Gitarre), Alex Sonntag (Bass) und Wolfgang Stamm (Schlagzeug)
Fazit: Für unsere momentan so bewegte wie bewegende Zeit, ist Hotel Bossa Nova mit ihren eindringlichen und emotionalen Facetten Balsam für die Seele.

Weitere Termine

September 2023

Auf der Karte

Bürgerhaus

Bornweg 2

54516 Wengerohr

DE



Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.