© KulturKino Kaimt

In 14 Tagen

KulturKino Kaimt: Hochwertige Filme, lehrreiche Dokus und tierische Gäste

Das Zeller Kino startet am Freitag, den 13. Januar 2023 mit dramatischen, lustigen, tragischen und lehrreichen Filmen und einer Lesung in die 1. Kinosaison im Neuen Jahr. Interessante Kooperationen und Gäste – ein Jagdaufseher, eine Falknerin mit ihrem Habicht, eine bekannte Politikerin, ein Winzer und ein Schriftsteller aus dem Kreis Cochem-Zell – ergänzen das filmische Programm.


Gemeinsam lachen, sich freuen oder beste Freunde treffen - das Kino als ein Ort der Begegnung schafft unvergessliche Momente. Ganz besonders im KulturKino Kaimt, wo auch in der neuen Saison wieder filmische Geschenke auf Gäste aus der Region treffen, die von sich und ihrer Arbeit erzählen oder ihre Produkte vorstellen. So wird am 3. Februar der Dokumentarfilm „Die Unbeugsamen“ über die Politikerinnen der Bonner Republik, die sich ihren Platz im Parlament eroberten, gezeigt. Staatssekretärin Heike Raab, Bevollmächtigte des Landes RLP beim Bund, ist eingeladen und wird über ihre Erfahrungen als langjährige Politikerin berichten und Fragen aus dem Publikum beantworten. Am 11. März liest Schriftsteller Ernst Heimes aus seinem komplett neu gefassten und überarbeiteten Buch „Ich haben immer nur den Zaun gesehen“, in dem er an ein fast vergessenes Kapitel der regionalen Geschichte erinnert: Es geht um das KZ-Außenlager Cochem.
Besonderes Highlight: Am 31. März zeigen die Kinomacher den Film „Wild – Jäger und Sammler“ und diskutieren mit Jagdaufseher Thomas Sieb und der Falknerin Victoria Zabel über ihr abenteuerliches Wildtiermanagement im Zeller Raum, z.B. wenn es um die Bekämpfung von Nilgänsen geht. Ein Habicht wird live dabei sein. Der Film „Weinprobe für Anfänger“ am 14. und 16. April wird von Ökowinzer Klaus Stülb vinologisch begleitet.
Die Kinomacher aus Zell starten in dieser Saison mit einer Reihe von Filmen, in denen Musiker sich als talentierte Schauspielerinnen präsentieren. Am 12. Mai geht es los mit dem Film „Irina Palm“, in dem Musikerin Marianne Faithfull in ihrer Rolle als Liebesdienerin ihr Händchen für vertrackte Geschichten unter Beweis stellt.
Wie immer im KulturKino Kaimt dürfen sich an jedem ersten Sonntag im Monat auch die Kinder wieder freuen mit den Filmen „Der Pfad“, „Bibi und Tina – einfach anders“, „Karlchen – Das große Geburtstagsabenteuer“ und „Schule der magischen Tiere 2.“
Alle Filme und Termine finden Sie auf der Webseite des Zeller KulturKinos auf www.kulturkinokaimt.de. Hier erfahren Sie mehr über die Inhalte, können Karten vorbestellen oder sich für den Newsletter anmelden. Es lohnt sich! Wenn Sie selbst Ideen für eine Kooperation mit dem Kino oder Filmwünsche haben, dann melden Sie sich einfach.


Information und Kontakt:
Birgit Theresa Koch – 0171.8364126
Günter Scheid – 0151.25312179

Weitere Termine

Februar 2023
März 2023
April 2023
Mai 2023

Auf der Karte

KulturKino Kaimt e.V.

Kurtriererstraße 40

56856 Zell-Kaimt

DE


E-Mail:


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.