© Arnoldi

In 5 Tagen

Literaturkurs - Europäische Epen und Mythen

Parzival (Wolfram von Eschenbach – Übersetzung: D. Kühn)

Leitung: Dr. Matthias Vollet
Der „Parzival“ des Wolfram von Eschenbach (ca. 1180-1220), geschrieben zwischen 1200 und 1210, ist eines der zentralen Werke der deutschen Literatur. Das Werk erzählt die Entwicklung des Parzival vom tumben Tor zum Gralskönig und darin verwoben die Abenteuer des Gawain, eines der Ritter von König Artus‘ Tafelrunde. Abenteuer, aber vor allem die Spannungen von Abgeschiedenheit und höfischer Gesellschaft, Spiritualität und Weltlichkeit, Liebe und Sexualität; die Fragen nach Sinn, Schuld, Vergebung und Erlösung prägen das Werk. Wir lesen und besprechen es gemeinsam.
Textgrundlage: Wolfram von Eschenbach: Parzival, Üs. Dieter Kühn, 2 Bände, Deutscher Klassiker Verlag, Frankfurt a.M., 6. Aufl., 2018


Termine: 9-mal, 14-tägig: 30.9., 14.10., 28.10., 11.11., 25.11., 9.12., 6.1. 2022, 20.1., 3.2.
Beitrag: 63 €
Kooperation mit der VHS Bernkastel-Kues (Seniorenakademie in der VHS) – Kurs-Nr.: K 21/106

Weitere Termine

September 2021

Auf der Karte

Cusanus-Geburtshaus

Nikolausufer 49

54470 Bernkastel-Kues

DE


Tel.: (0049) 6531 2831

E-Mail:

Webseite: www.cusanus.org


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.