© Daniel Götte

In 147 Tagen

Wanderung auf den Spuren des Veldenzer Bergbaus

Eisen, Kupfer, Silber und Schiefer wurden in früheren Jahrhunderten von Bergleuten bei Veldenz aus dem Berg geholt. Die Veldenzer Grafen prägten mit dem Silber sogar eigene Münzen.

Erfahren Sie in einer etwa sechsstündigen Wanderung mit Daniel Götte mehr über den Bergbau der Veldenzer Grafen (Wanderstrecke: ca. 9 Kilometer, 370 Höhenmeter, mittlerer Schwierigkeitsgrad).
Noch heute sind manche Stolleneingänge, die Reste der Veldenzer Kupferschmelze und Eisenhammers und sogar die Spuren eines über 4 Kilometer langen Wassergrabensystems mit Stauteich und einer unterirdischen Radkammer zu entdecken. Viel weiteres Spannendes und Interessantes gibt es über den Bergbau zu erzählen. Mit Hilfe der Bergbauspuren wird das damalige Bergbaugeschehen wieder lebendig.


Bitte festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Verpflegung mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird um Spenden für die umfangreiche Recherchearbeit gebeten.

Weitere Termine

Juni 2023

Auf der Karte

Touristinformation Veldenz in der Villa Romana

Hauptstr. 28

54472 Veldenz

DE


Tel.: (0049) 6534 1203

Fax: +49 6534 8238

E-Mail:


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.