© Veranstalter

In 104 Tagen

"Warum Heinz mit Erhardt lacht": Musikalisch-humorvolle Vorlesung von Prof. Maxi

Musikalisch-humorvolle Vorlesung von Prof. Maximilian Busch alias Michael Ophelders

In einer Art Vorlesung wird über Heinz Erhardt referiert – seine Gedichte und Lieder werden musikalisch am E-Piano begleitet und zum Besten gegeben. Wer kennt sie nicht „Die Made“, die traurige Geschichte einer kleinen Madenfamilie – sie wird Dozent Professor Dr. Maximilian Busch dem Publikum nicht vorenthalten.

Hinter Busch verbirgt sich Michael Ophelders, ein freier Schauspieler, der durch sein Musikstudium aber auch Musicalparts übernimmt. So spielte und sang er auch in „My Fair Lady“ oder in der „Rocky Horror Picture Show“. In der Spielzeit 2014/15 war er als Sepp Herberger im Musical »Das Wunder von Bern« in Hamburg engagiert. Seit Dezember 2015 spielt er wieder im festen Engagement am Theater Krefeld / Mönchengladbach.

In der Heilig-Geist Kirche in Bernkastel wird er als Max Busch in einem kurzweiligen „Seminar“ Texte des unvergessenen Heinz Erhardt referieren und rezitieren: vom „Blümchen“ über die „Made“ bis zum „Ritter Fips“. Zum anderen sind aber auch Lieder von der „Tante Hedwig“ über das „Wicke-Wacke-Wucke Lied“ bis hin zum „Bobby Schick“ zu hören.

Weitere Termine

November 2022

Auf der Karte

Heilig-Geist-Kirche

Burgstraße 47

54470 Bernkastel-Kues

DE



Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.