© Weingut Geierslay GbR

Weingut Geierslay GbR

Auf einen Blick

  • Wintrich
  • Weinprobe/-verkostung/-verkauf…
  • (0049) 6534 18211

Das Weingut Geierslay finden Sie in Wintrich an der Mosel. Die Winzerfamilie widmet sich seit Generationen dem Weinbau. Die Geierslay ist ein ehemaliges Klostergut der Abtei Himmerod, erstmal erwähnt im Jahr 1254.

Das Weingut Geierslay finden Sie in Wintrich an der Mosel. Die Winzerfamilie widmet sich seit Generationen dem Weinbau. Die Geierslay ist ein ehemaliges Klostergut der Abtei Himmerod, erstmal erwähnt im Jahr 1254. Die Familie Kilburg ist im Weinbau seit 1465 tätig und zählt damit zu den ältesten Winzerfamilien an der Mosel. Die Rebsorten wachsen in den Lagen von Wintrich und Piesport. Riesling, die am Häufigsten angebaute Rebsorte wächst in den Lagen Wintricher Großer Herrgott, Wintricher Ohligsberg, Wintricher Geierslay und Piesporter Treppchen. Burgunder und die Rotweinsorten finden Sie in den Lagen Wintricher Geierslay und Wintricher Großer Herrgott. Rivaner und Kerner werden in der Lage Wintricher Großer Herrgott angebaut. Probieren können Sie die Weine in der Straußwirtschaft des Weingutes. Auf der Terrasse haben Sie einen Blick über die Mosel. Oder Sie machen eine Weinprobe im Weingut.

Auf der Karte

Moselweinstrasse 1

54487 Wintrich

DE


Tel.: (0049) 6534 18211

Fax: (0049) 6534 18212

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Samstag, 24.09.2022 12:00 - 21:00
Sonntag, 25.09.2022 12:00 - 21:00
Mittwoch, 28.09.2022 15:00 - 21:00
Donnerstag, 29.09.2022 15:00 - 21:00
Freitag, 30.09.2022 15:00 - 21:00
Samstag, 01.10.2022 12:00 - 21:00
Sonntag, 02.10.2022 12:00 - 21:00
Öffnungszeiten 2022:
Weinproben werden für maximal 30 Personen, gerne auch mit Speisen und Kellerführung veranstaltet. Es werden auch Weinproben in den Sprachen englisch und flämisch angeboten.
Straußwirtschaft:
1. Juli bis 3. Oktober
Mittwoch - Freitag 15-21 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 12-21 Uhr
Weinverkauf:
Montag - Samstag 9-18 Uhr
Sonntag 10-17 Uhr
Ruhetage

Montag,Dienstag


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.