© Wanderblog EIFELsüchtig

Genussvolle Aktivtage im Herbst & Winter.

Starte deinen aktiven Naturgenuss früh morgens, wenn der Nebel noch über der Mosel liegt. Auf den Höhen des  Moselsteigs oder einem der Partnerwege  kannst du beobachten, wie die Sonne den Nebel langsam auflöst und ihr Licht sich auf der Mosel spiegelt. Nach deiner Wandertour kehrst du in einer der vielen Mosel-Weinstuben oder in einem Café ein und abends schlenderst du durch deinen Urlaubsort und kehrst in ein regionaltypisches Restaurant ein. Das ist dein perfekter Herbst- oder Winterurlaub?

Dann lass´ dich von unseren 6 Tipps für genussvolle Aktivtage von einem Standort aus inspirieren. Stadtentdeckungen inklusive.

  •  
    Ansicht vom Saarufer auf die Burganlage in Saarburg.

    Rund um Saarburg

    Saarburg ist ein Fest für die Sinne: Mitten in der Altstadt rauscht ein Wasserfall, Glockengießerei und Museen faszinieren als Kulturorte, genauso wie die Ruine der namensgebenden Burganlage. Von der SaarBurg aus gibt es einen atemberaubenden Weitblick und kulinarisch überzeugt der Saargau mit erlesenen Weinen sowie erstklassigen Restaurants.

    Auf nach Saarburg & Umgebung
  •  
     Ansicht auf eine Schneelandschaft bei Klüsserath.

    Rund um Schweich

    In Schweich beginnt die Mittelmosel mit ihren vielen Flussmäandern, mit unzähligen romantischen Weindörfern, mit erstklassigen Weinlagen und mit Menschen, die gern lachen und Gäste willkommen heißen. Das Städtchen mit behaglicher Gastronomie und kleinen Läden ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen auf dem Moselsteig.

    Auf nach Schweich & Umgebung
  •  
    Ansicht auf den Ort Zeltingen-Rachtig an der Mosel.

    Rund um Zeltingen-Rachtig

    Zeltingen-Rachtig ist perfekt für Moselurlaub, wenn man die Weinlandschaft ohne Stress und städtischen Trubel genießen will. Denn der gemütliche Doppelort ist überschaubar, alles ist fußläufig nah… vom Schlemmerrestaurant zum Flussufer oder in die Weinberge. Zugleich liegt Zeltingen-Rachtig im Herzen des gesamten Mosellandes.

    Auf nach Zeltingen-Rachtig & Umgebung
  •  
    Ein Wanderer mit Mütze schaut sitzend ins Moseltal vom Höhenzug Calmont herab.

    Rund um Reil & Pünderich

    Die Mosel ist wild… denn in temperamentvollen Schleifen windet sie sich durch ihre Schlucht zwischen Eifel und Hunsrück, gesäumt von mal steilen und mal lieblichen Weinbergen. Dort liegen die Weinorte im Zeller Land wie Pünderich oder auch Reil, in der Nähe von Traben-Trarbach.

    Auf nach Pünderich, Reil & Umgebung
  •  
    Ansicht auf den Moselort Treis-Karden.

    Rund um Treis-Karden

    Treis-Karden ist heute eine urgemütliche kleine Doppelstadt beiderseits der Mosel, in der die Uhren langsamer zu gehen scheinen. Keine Hektik, kein Stress… dafür jede Menge Zeit für Spaziergänge und Wanderungen. Doch gerade wer zu Fuß unterwegs ist, dem fällt etwas auf: Hier atmet alles Geschichte.

     

    Auf nach Treis-Karden & Umgebung
  •  
    Ansicht auf den Ort Winningen an der Mosel.

    Rund um Winningen

    Steillagen voller Weinreben erstrecken sich bis hinunter an den Fluss – das ist Moselland vom Feinsten. Und genau hier liegt der Weinort Winningen. Er gilt als eines der schönsten Dörfer Deutschlands und wurde mehrfach beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ aufs Siegertreppchen geholt. Von daher: ankommen, sich wohlfühlen, dableiben.

    Auf nach Winningen & Umgebung

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.