© Inge Faust

Prinzenkopfturm

  • Pünderich
  • Für Kinder

Der Aussichtsturm "Prinzenkopf" (ca. 10 Gehminuten von der Marienburg entfernt) gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte an der Mosel.

"Prinzenkopf"-Turm

Der Aussichtsturm "Prinzenkopf" (ca. 10 Gehminuten von der Marienburg entfernt) gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte an der Mosel.
Man hat einen atemberaubenden Blick über das Moseltal von Reil bis zum Bremmer Calmont, die fast 14 km lange Moselschleife "Zeller Hamm", die Hunsrückhöhen und den Kondelwald.
Prinz Friedrich-Wilhelm von Preußen wanderte 1818 zu dem aufragenden Felskopf und lobte die einzigartige Aussicht. Auf Anregung des Prinzen wurde bald ein hölzerner Turm errichtet. Seit dieser Zeit hat der Felskegel den Namen "Prinzenkopf". 1904 erbaute der Moselverein einen steinernen Turm mit verglaster Aussichtskanzel.
1945 wurde er durch anhaltende Bombenangriffe auf die Bullayer Brücke bis auf die Grundmauern zerstört.
Seit 1980 stand an dieser Stelle wieder ein hölzerner Turm.
Am 11.07.2009 wurde der neue Prinzenkopfturm mit einer großen Feier eröffnet. Der Stahlturm ist 22 m hoch.

Information:
„Freunde Kanonenbahnweg und Prinzenkopf e.V.“
Neidhöfer, Jörg
Brandenburg 6
56856 Zell (Mosel)
Tel. +49 6542 9601-66
Fax +49 6542 9601-67
kanonenbahn@gmx.de

Auf der Karte

56862 Pünderich

DE


Tel.: (0049) 6542 900021

Fax: (0049) 6542 900022

E-Mail:

Webseite: www.puenderich.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Der Prinzenkopfturm hat jederzeit geöffnet

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.