© Tourist-Information Erlebnis Rheinbogen

St. Theresia Pfarrkirche Rhens

  • Rhens

Die der Teresa von Ávila geweihte Pfarrkirche liegt unterhalb der alten Pfarrkirche St. Dionysius, außerhalb der Altstadt in der Mainzer Straße. Sie wurde 1906-1908 errichtet, weil die alte Kirche baufällig und zu klein geworden war.

Die neogotische Hallenkirche wurde nach den Plänen des Mainzer Dombaumeisters Ludwig Becker gebaut. Die klaren Formen und die gut ausgearbeiteten Details, wie die Maßwerkfenster, geben der Kirche auch heute noch ein angenehmes Aussehen. 1912 baute Christian Gerhardt aus Boppard eine Orgel mit 25 Registern. Diese wurde 1983 durch eine neue Orgel der Firma Hugo Meyer (Heusweiler) ersetzt. Die Pfarrkirche St. Theresia ist ein geschütztes Kulturdenkmal nach dem Denkmalschutzgesetz (DSchG) und in der Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz eingetragen. Sie liegt Am Bahnhof.
Seit 2002 ist die Pfarrkirche St. Theresia Teil des Unesco-Welterbes Oberes Mittelrheintal.

Auf der Karte

Mainzer Straße

56321 Rhens

DE


Tel.: (0049) 2628 987045

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag, 04.10.2022 00:00 - 00:00
Mittwoch, 05.10.2022 00:00 - 00:00
Donnerstag, 06.10.2022 00:00 - 00:00
Freitag, 07.10.2022 00:00 - 00:00
Samstag, 08.10.2022 00:00 - 00:00
Sonntag, 09.10.2022 00:00 - 00:00
Montag, 10.10.2022 00:00 - 00:00
Dienstag, 11.10.2022 00:00 - 00:00
Mittwoch, 12.10.2022 00:00 - 00:00
Donnerstag, 13.10.2022 00:00 - 00:00
Die St. Theresia Kirche in Rhens kann von Außen täglich besichtigt werden. Zeiten für den Gottesdienst finden Sie unter http://www.pfarrgemeinde.info/.

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.