Weindorf

  • Koblenz

Das Weindorf Koblenz ist 1925 anlässlich der "Reichsausstellung Deutscher Wein" entstanden. Die Ausstellung fand im Rahmen der Feierlichkeiten zur 1000-Jahr-Feier des Rheinlandes statt. Für die Ausstellung hatte man vier stilistisch unterschiedliche Gebäude errichtet, die typischen Winzerhäusern aus den deutschen Weinbauregionen nachempfunden waren. Hier stellten die einzelnen Weinbauregionen und Weinhersteller während der Reichsausstellung ihre Weinprodukte vor. Das ursprünglich nur für die Dauer der Ausstellung errichtete Weindorf war schon bald so beliebt, dass es dauerhaft als Touristenattraktion erhalten wurde.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Weindorf bei einem Luftangriff zerstört und 1951 in seiner jetzigen, leicht vereinfachten Form wieder aufgebaut. In dieser Zeit wurde hinter dem Koblenzer Weindorf ein "Miniatur-Weinberg" angelegt. Mit gerade einmal 750 Rebstöcken auf 1500 Quadratmetern ist das "Schnorbach Brückstück" noch immer die kleinste registrierte Einzellage in ganz Deutschland. Heute steht das Winzerdorf ganz im Zeichen der Gastronomie. In den Weinhäusern kann man stilvoll speisen oder auch ganz rustikal das Koblenzer Brauchtum kennen lernen.

Auf der Karte

Bastian Gastronomie Betrieb

56068 Koblenz

DE


Tel.: (0049) 0261 1337190

Fax: (0049) 0261 13371919

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag: geschlossen
Mittwoch und Donnerstag: 11.30 - 14.00 Uhr und 17.00 - 23.00 Uhr
Freitag, Samstag, Sonntag: 11.00 - 23.00 Uhr
Feiertage: 11.00 - 23.00 Uhr

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.