© Reiseblog petitchapeau.de

Aktuelle Pressemeldungen

Das Konz Musik Festival 2021

Weingut Cantzheim

„Musikgenuss auf höchstem Niveau“ vom 20. bis 29. August: Die festliche Eröffnung des Festivals am 20. August findet in der Pfarrkirche St. Nikolaus, Konz mit dem renommierten Cellisten Prof. Alexander Hülshoff, seines Zeichens Leiter der Stiftung Villa Musica und Joseph Moog, dem künstlerischen Leiter des Festivals am Klavier statt.

Ein ganz besonderer Leckerbissen erwartet Sie tags darauf am malerischen Zusammenfluss von Saar und Mosel in Konz: Gemeinsam zeichnen Joseph Moog und sein kongenialer Duopartner Kai Adomeit die Schönheit der Flusslandschaft musikalisch auf zwei Steinway-Flügeln nach. Der Sonntag beginnt mit einer musikalischen Matineé mit dem Ensemble Presence im Contemporaneum in Oberbillig und findet seinen Abschluss spätnachmittags mit dem fein- und weinsinnigen Freiluftkonzert von „Pianoreed“, der faszinierenden Begegnung zwischen unvergesslichen Melodien der Klassik und deren Fortspinnung als Jazzimprovisationen auf dem Weingut Cantzheim in Kanzem.

 

Am 25. August kommt es zu einer Musikexpedition unter Freunden, wenn die Holzbläsersolisten der Deutschen Staatsphilharmonie gemeinsam mit Joseph Moog in der Pfarrkirche seines Heimatortes Wincheringen auftreten. Die Waldbühne des Freilichtmuseums Roscheider Hof wird am darauffolgenden Abend zum Ort des Geschehens und bietet mit dem Auftritt von „The Twiolins“ in ihrem neuen Programm „Eight Seasons“ einen herausragenden, höchst eigenständigen Hörgenuss. Am zweiten Festivalwochenende wartet das Festival mit einem fulminanten Abschluss auf dem einzigartigen Areal des Weingutes Van Volxem auf: Erstmals heißt es „Konz Musik Festival @ Van Volxem“. Am Samstagabend wird das Luxemburg Jazz Orchestra den Besuchern seine große Bandbreite an Jazz-Klassikern, Big-Band-Sounds und eigenen Arrangements demonstrieren. Am Sonntagabend verzaubert die weltweit gastierende Deutsche Staatsphilharmonie, das bedeutendste Orchester des Bundeslandes Rheinland-Pfalz unter der Leitung seines Chefdirigenten Michael Francis mit Werken von Brahms, Mozart und Mendelssohn in den Weinbergen oberhalb der Saar. Für beide Veranstaltungen werden vier exquisite Weine des Hauses Van Volxem und ein „Flying Dinner“ mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl sorgen. Beim traditionellen Gastspiel im Haus Beda in Bitburg wird der englische Pianist William Cuthbertson mit einem Klavierabend zeitgleich das Festival beschließen. Program und weitere Informationen: www.konzmusikfestival.de

 

Mehr Informationen unter:

Veranstalter: Konz Musik Festival c/o Vogel als Prophet e.V. Beethovenstraße 29, 54329 Konz
info@konzmusikfestival.de

Kontakt: Johannes Tittel, Kulturbeauftragter der Stadt Konz
Fon: +49 6501 83219

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.