© Reiseblog petitchapeau.de

Aktuelle Pressemeldungen

Urlaub an der Mosel ist möglich: „Ihr helft, indem ihr anreist.“ 

Frau blickt auf Moselschleife
Mosellandtouristik GmbH

Die Urlaubsregion Mosel wurde weitgehend verschont vom Starkregen und der Flutkatastrophe. Es sind keine Folgeschäden entstanden und die beliebten Wander- und Radwege voll nutzbar. Auch Ausflugsziele, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze haben geöffnet. Mit dem Slogan „Ihr helft, indem ihr anreist“ informiert die Mosellandtouristik potentielle Gäste aus dem Inland über aktuelle Infos zum Aufenthalt und zu Aktivitäten vor Ort, zu Angeboten und Unterkünften an der Mosel.  

+++ Geöffnete Ausflugsziele und Unterkünfte

+++ Moselsteig und Mosel-Radweg sind voll nutzbar 
 
„Die Urlauber erwarten keine Einschränkungen an der Mosel. Der beliebte Mosel-Radweg und auch der Moselsteig sind voll nutzbar und die Gastgeber freuen sich auf Gäste. Auch die Zufahrtswege und Straßen sind befahrbar“, versichert Sabine Winkhaus-Robert, Geschäftsführerin der Mosellandtouristik. Gäste, die ihren Sommerurlaub an der Mosel bereits gebucht haben oder planen finden auf der eigens eingerichteten Webseite www.visitmosel.de/hochwasser-info aktuelle Infos zum Aufenthalt und zu Aktivitäten vor Ort, zu Angeboten und Unterkünften an der Mosel sowie Hilfen zur Umbuchung.  
 
Nach den harten Monaten des Lockdowns halten die Gastgeber und Touristiker an Mosel und Saar für ihre Gäste ein umfassendes Angebot touristischer Produkte von Rad- und Wandertouren, über Wohlfühlarrangements bis zum Familienurlaub vor. Wandern, Radfahren oder Weingenuss – die Weinberge und -terrassen, die im Sommer in satten Grüntönen erstrahlen, sind ständiger Begleiter und bilden eine spektakuläre Kulisse für aktive Freizeit- und Urlaubserlebnisse mit Freunden und Familie. Entlang des Flusses verbindet der Mosel-Radweg Winzerorte und Städte miteinander und beliebte Ausflugsziele wie Tier- und Freizeitparke, Freilichtmuseen und Sommerrodelbahnen sind bequem mit dem Fahrrad zu erreichen. Auf den Moselhöhen werden Wanderer auf dem Moselsteig mit ständig neuen Eindrücken belohnt. Die schmalen Naturpfade der 24 Moselsteig-Etappen sind oftmals genauso spektakulär wie die Aussichten, zu denen sie führen. Landschaftliche und kulturelle Höhepunkte wie Europas steilster Weinberg und die Burg Eltz liegen direkt an der Strecke.  Ob zu Fuß oder mit dem Rad: Unterwegs laden reizvolle Städte wie Saarburg, Trier, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach und Cochem zu Abstechern und Übernachtungen ein. Inspirative Geschichten, Erlebnistipps und Informationen zum Moselurlaub gibt es online unter www.visitmosel.de und Mosellandtouristik GmbH, Kordelweg 1, D-54470 BernkastelKues, Tel. 0049 (0)6531-97330, info@mosellandtouristik.de.  
 
  
Ansprechpartnerin  
Mosellandtouristik GmbH
Christiane Heinen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 06531-9733-44
heinen.c@mosellandtouristik.de
www.visitmosel.de   
 
 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.