© Reiseblog petitchapeau.de

Aktuelle Pressemeldungen

Sarah Röhl aus Kröv ist neue Mosel-Weinkönigin

Krönung der neuen Moselweinkönigin
Chris Marmann

Die 21-jährige Studentin Sarah Röhl überzeugte im Finale der Wahl der Weinkönigin in Leiwen die Jury und wurde zur Nachfolgerin von Marie Jostock gewählt. Mosel-Weinprinzessinnen sind Jacqueline Krause aus Winningen und Kirsten Urban aus Wehlen

Die junge Kröverin studiert in Mainz die Fächer Musik und Germanistik und ist auch in ihrer Freizeit als Musikerin, Chorleiterin und Dirigentin aktiv. Die leidenschaftliche Musikerin und Tänzerin ist ehrenamtlich in mehreren Kröver Vereinen und in der Kirchenarbeit aktiv, gibt Klavierunterricht, leitet einen Seniorenchor und dirigiert das Jugendorchester der Mittelmosel. Seit 2019 bekleidete sie das Amt der Ortsweinkönigin Mosella in Kröv. Den Einschränkungen der Corona-Zeit begegnete sie mit neuen Weinveranstaltungen im Internet. Auch als Mosel-Weinkönigin möchte sie mit ihren Mosel-Weinprinzessinnen Kirsten und Jacqueline das Internet und die sozialen Netzwerke noch stärker nutzen, um für die Winzer und deren Produkte zu werben. Ihre Botschaft an die Wein- und Tourismusbranche der gesamten Mosel-Region: "Wir müssen lauter werden!".


Bildinformation:
Sarah Röhl (vorne Mitte) wird von ihrer Vorgängerin Marie Jostock gekrönt. Die bisherigen Mosel-Weinprinzessinnen Julia Gries aus Kobern-Gondorf und Julia Weis aus Zell krönen Kirsten Urban (vorne links) und Jacqueline Krause (vorne rechts). Foto: Chris Marmann

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.