© Reiseblog petitchapeau.de

Aktuelle Pressemeldungen

​​​​​​​Via mosel‘ wächst

Weingut Nik Weis-St. Urbans Hof und Weingut Kerpen als neue Via mosel‘ Weingüter ausgezeichnet

Nach vier Jahren der Konzeption und der intensiven Zusammenarbeit zwischen Akteuren in den drei Moselländern wurde Via mosel‘ im Februar erfolgreich zum ersten Mal als grenzüberschreitende Wein- und Architekturroute offiziell vorgestellt. Mit an Bord 36 Weinorte und 58 Weingüter – mutige Pioniere der Weinarchitektur an der Mosel.
 

Bis Juli sind so viele neue Bewerbungen weiterer Weingüter und -orte eingegangen, dass eine weitere Juryrunde einberufen wurde. Diese Jury, bestehend aus Architekten, Touristikern und Weinexperten aller drei Länder (FR, LUX, DE) haben aus den 15 Bewerbungen fünf weitere weinarchitektonisch hervorstehende Objekte identifiziert:

1. Chateau de Vaux – Vignerons Molozay: Ein Militärbau im Wandel der Zeit.

2. Caves St. Remy - Desom: ein Triptychon der Weinarchitektur.
3. Häremillen: Aus alt mach neu - eine Umwidmung der besonderen Art.

4. Nik Weis – St. Urbans Hof: Ein unikater Zeitzeuge der 50er Jahre der Mosel.

5. Weingut Kerpen: das Savoir-vivre einer Weinvilla der Mosel.


Mit den Weingütern St. Urbanshof und Weingut Kerpen sind entlang der deutschen Mosel und Saar 40 Weingüter und 20 Weinbaugemeinden vertreten.

 

Zum Ende der INTERREG Phase hin, ein gutes Zeichen. Ende September ging nämlich die INTERREG-Finanzierungszeit von Via mosel‘ zu Ende und die Eigenfinanzierung begann.
Via mosel‘ trägt sich nun aus Beiträgen der teilnehmenden Weingüter und Orte, sowie der Unterstützung der starken touristischen Partner aller drei Länder wie bspw. Der Mosellandtouristik GmbH und der Weinwerbung. Somit ist Via mosel‘ nicht nur durch die internationale Zusammenarbeit ein Leuchtturmprojekt, sondern auch durch die eigenständige Weiterführung in der freien Wirtschaft.
Da bereits weitere Bewerbungen eingegangen sind, steht dem dauerhaften Erfolg des Tourismusangebotes und natürlich seiner Teilnehmer nichts im Wege.

Weitere Informationen finden Sie unter www.viamosel.com oder auf Anfrage bei Lia Backendorf, Tel : +352 26747874 43, info@terroirmoselle.euwww.viamosel.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liste der neuen Via mosel‘ Weingüter

 

Name des Via mosel‘ Weingutes

Ansprechpartner

Ort

Chateaux de Vaux – Vignerons Molozay

Marie-Geneviève MOLOZAY

 

Scy -Chazelles (FR)

Caves St. Remy - Desom

Philippe Otto

Remich (L)

Domaine Viticole Häremillen

Michèle Mannes

Ehnen (L)

Nik Weis – St. Urbans Hof

Daniela Weis

Leiwen (DE)

Weingut Kerpen

Martin Kerpen

Bernkastel – Wehlen (DE)

 

 

DieListe aller Via mosel‘ Weingüterfinden Sie im separaten Anhang.

 

 

Was ist Via mosel‘ ?

 

Via mosel‘ ist das erste grenzüberschreitende weintouristische Angebot, dass es Kultur- und Weinbegeisterten ermöglicht, Weinarchitektur über nationale Grenzen hinweg zu erkunden und zu erleben. Via mosel‘ wurde 2018 über eine INTERREG-Finanzierung ins Leben gerufen und wird seitdem von der Europäischen Wirtschaftlichen Interessenvereinigung Terroir Moselle und starken regionalen Partnern unterstützt.

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.