© Bernd Doetsch

In 52 Tagen

Der lebendige Weinberg- Natur und Weingenuss - 10 Jahre Moselsteig

Naturnahe Erlebniswanderung für alle Sinne. Verkostung von einem Secco und drei ausgwählten Weinen im Weinberg, inklusive Weinglas und Weinglashalter.

Feiern Sie mit uns 10 Jahre Moselsteig!

Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Geologie der Moselregion. Erleben Sie den Weinberg und gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit des Winzers. Genieße den herrlichen Blick über die Mosellandschaft bei der Verkostung von einem Secco und drei ausgewählten Weinen vom Weingut Lunnebach (1 x Weinglas und Weinglashalter p. P. im Preis inbegriffen). Entdecke Sie die Pflanzenwelt, Insekten, Reptilien, Säugetiere und Vögel in einem einzigartigen Ökösystem. Lassen Sie sich von der Vielfalt/Biodiversität der Flora und Fauna faszinieren. Unser Naturerlebnisbegleiter Bernd Doetsch begleitet Sie bei dieser Genusswanderung.

Der Weg führt über die Etappe 24 des Moselsteigs, Güls Richtung Winnigen und über Bisholder zurück zum Start. Weglänge: 7 km.

Treffpunkt: An der Kapelle Großheiligenhäuschen / Ecke Gulisastraße - Winninger Weg in Koblenz-Güls, Etappe 24 vom Moselsteig.

Anbindung ÖVNV:

Buslinie 3 oder 13 der KoVeb, Haltestelle: Alte Schule (ca. 400 m bis Treffpunkt).

Moseltal-Bahn RB 81, Haltestelle: Koblenz-Güls (ca. 200 m bis Treffpunkt).

Parkmöglichkeiten: Im Bereich des Treffpunkt / oder öffentlicher Parkplatz (ca. 150 m bis Treffpunkt).

Kosten: 5 Euro pro Person.

Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Termine

April 2024

Auf der Karte

Großheiligenhäuschen

Ecke Gulisastraße / Winninger Weg

56072 Koblenz-Güls

DE


Allgemeine Informationen


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.