© Passionsspiel Klüsserath e. V.

In 24 Tagen

Passionen – das kleine Passionsspiel Klüsserath

„Passionen – das kleine Passionsspiel Klüsserath“ Klüsserath/Mosel, Pfarrkirche Samstag, 16. März 2024, 15 Uhr Sonntag, 17. März 2024, 15 Uhr Zwei Wochen vor Ostern 2024 verwandelt sich der Altarraum der Klüsserather Pfarrkirche wieder zu Jerusalem: Nach dem großen Erfolg der Erstaufführung 2023 erweckt der Verein Passionsspiel Klüsserath e. V. mit dem modern inszenierten Kleinen Passionsspiel „Passionen“ das Geschehen um Abendmahl, Auslieferung und Kreuzigung Jesu auf ungewöhnliche Weise zum Leben. Im Zentrum der Betrachtung stehen die Figuren von Judas, Maria Magdalena und Pilatus. Neu sind in diesem Jahr zwei ebenso eindrucksvolle Szenen rund um Maria, Johannes und Petrus. Im zweiten Teil folgt eine meditativ-eindringliche Darstellung des Kreuzwegs Jesu. Gerahmt wird die Inszenierung durch moderne Lieder des eigens gegründeten Projektchors. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich Willkommen. Einlass ab 14:15 Uhr Mehr Informationen: www.passionsspiel-kluesserath.de

„Passionen“ – das Kleine Passionsspiel Klüsserath

Moderne Inszenierung am 16. und 17. März 2024

Nach dem großen Erfolg der Erstaufführung in der Fastenzeit 2023 zeigt der Verein Passionsspiel Klüsserath auch 2024 einen anderen Blick auf das Geschehen zwischen Abendmahl und Kreuzigung mit zeitgemäßen Texten, modernen Musikstücken und zwei ganz neuen Szenen.

Unter dem Titel „Passionen – das Kleine Passionsspiel Klüsserath“ legt die Inszenierung den Schwerpunkt auf die vielschichtigen Figuren von Judas, Maria Magdalena und Pilatus. Neu dazu kommen in diesem Jahr zwei Szenen rund um Petrus, Johannes und Maria. Ihre Betrachtungen verschiedener Aspekte der Passion bilden den Kern des ersten Teils, bevor die Zuschauerinnen und Zuschauer im zweiten Teil einer besonderen, meditativen Darstellung des Kreuzwegs folgen.

Begleitet wird das eindrucksvolle Geschehen wieder vom eigens gegründeten Projektchor unter Leitung von Winfried Illigen. „Mit sorgfältig ausgewählten Liedern vom Gospel über Leonard Bernstein bis zu Bette Midler und Gregor Meyle geben wir allen, die dabei sind, bewusst den Raum, den es braucht, die einzelnen Szenen für sich zu vertiefen“, sagt Autor Michael Friedrich.

Die Aufführungen finden nicht auf einer klassischen Bühne statt, sondern wetterunabhängig im weiten Altarraum der Pfarrkirche Klüsserath. Sie bietet ausreichend Platz mit guter Sicht für alle. Trotzdem raten die Veranstalter zu frühzeitigem Erscheinen und wünschen allen, die dabei sein wollen, eine besondere Einstimmung auf die Osterzeit.

Aufführungstermine sind Samstag, 16. März 2024, und Sonntag, 17. März 2024. Beginn ist jeweils um 15 Uhr, Einlass ab 14:15 Uhr. Die Ausführungen dauern ca. 90 Minuten.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

Träger des Passionsspiels Klüsserath ist der 2009 gegründete gemeinnützige Verein Passionsspiel Klüsserath e. V., der sich über die Durchführung der Passionsspiele hinaus für die Förderung der szenischen Darstellung christlicher Kultur und Werte einsetzt.

Mehr Informationen: www.passionsspiel-kluesserath.de  
Pressekontakt: info@passionsspiel-kluesserath.de  oder Tel. 0173-3167235



 

Weitere Termine

März 2024

Auf der Karte



Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.