© Veranstalter/Bild: Paul Magar

Heute

Paul Magar Ausstellung

Der bekannte Künstler Paul Magar verbrachte seine gesamte Kindheit und den größten Teil seiner Studienzeit in Konz. Bis zu seinem Tod im Jahr 2000 verstand er sich als Konzer und verlor nie den Bezug zu seiner Heimatstadt. Um sein Lebenswerk und künstlerisches Schaffen auch in Zukunft fest in Konz zu verankern, hat seine Tochter Dorothea Hölzer-Magar den Nachlass des Künstlers in eine Stiftung überführt. Diese Kunststiftung wurde im Sommer gegründet und hat ihren Sitz in Konz. Nun sind in einer ersten Ausstellung Werke von Paul Magar im 1. Obergeschoss des Rathauses zu sehen. Interessierte können die Bilder bis zum 21.03.2024 zu den Öffnungszeiten der Konzer Verbandsgemeindeverwaltung besuchen. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten an den närrischen Tagen: Weiberdonnerstag bis 11:00 Uhr geöffnet, Rosenmontag sind die Verwaltung und die Bürgerbüros ganztägig geschlossen. An Fastnachtsdienstag bis 12:00 Uhr geöffnet.

Der bekannte Künstler Paul Magar verbrachte seine gesamte Kindheit und den größten Teil seiner Studienzeit in Konz. Bis zu seinem Tod im Jahr 2000 verstand er sich als Konzer und verlor nie den Bezug zu seiner Heimatstadt. Um sein Lebenswerk und künstlerisches Schaffen auch in Zukunft fest in Konz zu verankern, hat seine Tochter Dorothea Hölzer-Magar den Nachlass des Künstlers in eine Stiftung überführt. Diese Kunststiftung wurde im Sommer gegründet und hat ihren Sitz in Konz.
Nun sind in einer ersten Ausstellung Werke von Paul Magar im 1. Obergeschoss des Rathauses zu sehen. Interessierte können die Bilder bis zum 21.03.2024 zu den Öffnungszeiten der Konzer Verbandsgemeindeverwaltung besuchen. Der Eintritt ist frei.
Öffnungszeiten an den närrischen Tagen: Weiberdonnerstag bis 11:00 Uhr geöffnet, Rosenmontag sind die Verwaltung und die Bürgerbüros ganztägig geschlossen. An Fastnachtsdienstag bis 12:00 Uhr geöffnet.

Weitere Termine

Februar 2024
März 2024

Auf der Karte

Stadt Konz

Am Markt 11

54329 Konz

DE


Tel.: 0049 6501 830

E-Mail:

Webseite: www.konz.de


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.