© Stadt Saarburg/Foto: Costin Dobai

In 6 Tagen

Saarburger Serenaden - Evening of salon and light music

Die Stadt Saarburg wird vom 17. bis zum 28. Juli wieder ein magischer Anziehungspunkt für alle sein, die in die Welt der klassischen Musik eintauchen und sich von ihr anregen lassen wollen. Die 13. Auflage der Saarburg Serenaden bringt begabte Musikstudenten und hervorragende Künstler und Professoren aus verschiedenen Ecken der Welt in die Region, um sich in dieser bezaubernden Umgebung dem intensivem Musizieren zu widmen. Das Programm ist einzigartig in seiner Art: es ist darauf ausgerichtet, das Zusammenmusizieren zu fördern und viele unbekannte Perlen klassischer Musik darzubieten. Es umfasst ein breit gefächertes Repertoire, vom Barockzeitalter bis heute, mit einer Auswahl von kammermusikalischen Werken in unterschiedlicher Besetzung bis hin zur leichten, unterhaltsamen Musik. 17.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, Stadthalle (Dozentenkonzert). 23.07.2024, 19:30 Uhr: Orscholz, Cloef-Atrium (Studentenkonzert). 24.07.2024, 19:30 Uhr: Kell am See, Hau’s am See (Open Air). 26.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, Glockengießerei Mabilon (Salon- & Unterhaltungsmusik). 27.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, St. Laurentius Kirche (Studentenkonzert). 28.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, Stadthalle (Studentenkonzert). Tickets sind zum Preis von 15,00 € im Kulturbüro des Amüseums und an der Abendkasse erhältlich. Das Amüseum ist täglich von 11 - 16 Uhr geöffnet, außer samstags (E-Mail: amueseum@saarburg.de oder Tel. 06581 994642). Weitere Infos unter www.saarburgfestival.de.

Die Stadt Saarburg wird vom 17. bis zum 28. Juli wieder ein magischer Anziehungspunkt für alle sein, die in die Welt der klassischen Musik eintauchen und sich von ihr anregen lassen wollen. Die 13. Auflage der Saarburg Serenaden bringt begabte Musikstudenten und hervorragende Künstler und Professoren aus verschiedenen Ecken der Welt in die Region, um sich in dieser bezaubernden Umgebung dem intensivem Musizieren zu widmen. Das Programm ist einzigartig in seiner Art: es ist darauf ausgerichtet, das Zusammenmusizieren zu fördern und viele unbekannte Perlen klassischer Musik darzubieten.

Es umfasst ein breit gefächertes Repertoire, vom Barockzeitalter bis heute, mit einer Auswahl von kammermusikalischen Werken in unterschiedlicher Besetzung bis hin zur leichten, unterhaltsamen Musik. Die Gäste können sich in den Konzerten selbst vom in den Proben erworbenen Können der Musikerinnen und Musiker beeindrucken lassen.

17.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, Stadthalle (Dozentenkonzert).
23.07.2024, 19:30 Uhr: Orscholz, Cloef-Atrium (Studentenkonzert).
24.07.2024, 19:30 Uhr: Kell am See, Hau’s am See (Open Air).
26.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, Glockengießerei Mabilon (Salon- & Unterhaltungsmusik).
27.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, St. Laurentius Kirche (Studentenkonzert).
28.07.2024, 19:30 Uhr: Saarburg, Stadthalle (Studentenkonzert).

Tickets sind zum Preis von 15,00 € im Kulturbüro des Amüseums und an der Abendkasse erhältlich. Das Amüseum ist täglich von 11 - 16 Uhr geöffnet, außer samstags (E-Mail: amueseum@saarburg.deder Tel. 06581 994642). Weitere Infos unter www.saarburgfestival.de.


    Weitere Termine

    Juli 2024

    Auf der Karte

    Kulturgießerei

    Staden 130

    54439 Saarburg

    DE


    Tel.: 0049 6581 2336

    E-Mail:

    Webseite: www.kulturimstaden.de


    Was möchtest du als nächstes tun?

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.