© Regionalinitiative Faszination Mosel

In 28 Tagen

Woche der Artenvielfalt 2024 - Kino Vino im Mosel-Kino

Eine wunderbare Verbindung aus Kino und Riesling aus unserer moselländischen Heimat.

Am Freitag, den 10.05.2024 um 20.00 Uhr präsentiert das Mosel-Kino in Bernkastel-Kues in Kooperation mit der Regionalinitiative „Faszination Mosel“ im Rahmen der „Themenwoche Artenvielfalt“ ein außergewöhnliches Filmerlebnis: den Dokumentarfilm „Die erstaunliche Geschichte des Rieslings an Mosel, Saar und Ruwer“. Die Veranstaltung kombiniert ein einzigartiges Filmerlebnis und leckere, heimische Moselweine.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßen wir Sie im Mosel-Kino mit einem Glas prickelndem Moselsekt.

Das Vorprogramm startet mit dem spannenden Kurzfilm „Wie kommen die Bremer Stadtmusikanten an die Mosel?“ In diesem Film wird die „weinselige“ Verbindung der Ortsgemeinde Erden mit der Hansestadt Bremen porträtiert. Im Anschluss zeigen wir Ihnen den Kurzfilm „Lebendige Moselweinberge“. Gemeinsam mit zwei NaturErlebnisBegleiterinnen erwandern und erleben wir visuell die Steillagen in Ürzig und Erden. Lernen Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt kennen, die neben den wunderbaren Riesling Reben an der Mosel heimisch sind.

„Die erstaunliche Geschichte des Rieslings an Mosel, Saar und Ruwer“ (ab 0 Jahren / 90 Minuten / SR Fernsehen) erzählt Geschichten aus dem größten Riesling-Anbaugebiet der Welt, die kaum einer kennt. Wer weiß schon, dass die Staatsgäste unseres Bundespräsidenten dank der Initiative eines Moselwinzers nicht mehr Champagner, sondern Moselsekt kredenzt bekommen? Dass die britische Queen seinerzeit bei ihren Tischreden gern mit Moselwein prostet? Dass schon vor über hundert Jahren der deutsche Kaiser seinen Sonderzug gleich dreimal an die Mosel lenken ließ, weil ihm der Riesling so gut schmeckte? Dass eben dieser Wein damals der teuerste der Welt war?

Der unterhaltsame Film gibt einzigartige Einblicke in Bewirtschaftung der Steillagen von Mosel, Saar und Ruwer und unterhält auch durch eine breite Wissensvermittlung.

Im Anschluss an die Kinovorführung genießen Sie im Kinosaal eine kommentierte Weinprobe. Die Weine werden Ihnen von der Bürgerstiftung Bernkastel-Kues präsentiert.

Tickets für dieses Event sind zum Preis von 19,50 €/Person im Mosel-Kino in Bernkastel-Kues erhältlich.

Weitere Termine

Mai 2024

Auf der Karte

Mosel-Kino GmbH

Schanzstrasse 12

54470 Bernkastel-Kues

DE


Tel.: (0049) 6531 2597

E-Mail:

Webseite: mosel-kino.de

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

19,50 € pro Person


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.