© Dubois (Bock), Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig

Saar-Hunsrück-Steig Gesamtstrecke RLP Trier - Boppard

  • Start: Trier (Trimmelter Hof)
  • Ziel: Boppard
  • mittel
  • 316,76 km
  • 3 Tage 21 Std. 8 Min.
  • 7409 m
  • 814 m
  • 74 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Diese Tour deckt den kompletten rheinland-pfälzischen Teil des Saar-Hunsrück-Steiges ab. Es handelt sich hierbei um die Etappen 25 bis 27 (Trier bis Keller Steg) sowie die Etappen 7 bis 24. Tourenbeschreibungen sind bei den jeweiligen Etappen zu finden.

Der Saar-Hunsrück-Steig führt in seiner Gänze auf 410 Kilometern und 27 Etappen vom saarländischen Perl an der Mosel über den Hunsrück bis nach Boppard am Rhein sowie über einen Abzweig zur Römerstadt Trier.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Diese Routenbeschreibung der Saar-Hunsrück-Steig beginnt in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Von dort führt der Weg durch das Ruwertal mit seinen Weinbergen und Weindörfern bis zum Hunsrück nach Kell am See.
Von dort geht es weiter über Hermeskeil in den Hunsrück. Dort zeigt sich die Landschaft von ihrer hügeligen Seite. So überquert der Weg den Dollbergekamm und später mit dem Erbeskopf (816 m) die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz. Dieser Abschnitt hat auch kulturgeschichtlich viel zu bieten: der keltische Ringwall bei Otzenhausen und die mittelalterliche Wildenburg bei Kempfeld. Zwischen dem Ringwall und der Wildenburg durchquert der Saar-Hunsrück-Steig auf vier Etappen den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Der Streckenabschnitt im östlichen Hunsrück zwischen Idar-Oberstein und Boppard beeindruckt durch die Kombination von spektakulären Ausblicken mit Waldpassagen und natürlicher Stille mit bizarren Schluchten. Historische Orte wie die Altstadt von Idar-Oberstein, das mittelalterliche Herrstein, die Burgstadt Kastellaun und das Rheinstädtchen Boppard liegen dann am Wanderweg.

Tipp des Autors

Der Saar-Hunsrück-Steig ist ein naturnaher Weg, der zu 65% über weichen Waldboden, über Graspfade oder entlang von Bachläufen geführt ist. 

Weitere Informationen

Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen

Tel. 06543 507700, www.hunsruecktouristik.de

Wanderbüro Saar-Hunsrück
www.saar-hunsrueck-steig.de

 

 

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Hunsrück-Touristik GmbH, Autor: Hunsrueck-Touristik GmbH

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.