© Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Elke Janssen

2.500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern - Rundgang über das Kulturplateau

  • Kastel-Staadt

2500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern - Ein geführter Rundgang über das Felsplateau von Kastel-Staadt Bei einer Führung mit tollen Aussichten entdecken Sie, was Kelten, Römer und Franken hier hinterlassen haben. Über das Mittelalter und die Neuzeit setzt sich die Geschichte sichtbar fort. Lauschen Sie den Anekdoten über den bekannten Baumeister Karl Friedrich Schinkel, den Blinden König Johann von Böhmen und König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen. Die Tour ist auch für Kinder und Familien geeignet, dauert ca. 2 Stunden und kann um einen Abstecher in die Felsen und (falls geöffnet) um einen Besuch der Klause (Eintritt) erweitert werden. Termine auf Anfrage bei Hans-Jürgen Knopp, Tel. 06582-9929802. Die Führung ist kostenlos, um eine Spende zur Renovierung der „Alten Kirche“ wird gebeten.

2500 Jahre Geschichte auf 2500 Metern - Ein geführter Rundgang über das Felsplateau von Kastel-Staadt

Bei einer Führung mit tollen Aussichten entdecken Sie, was Kelten, Römer und Franken hier hinterlassen haben. Über das Mittelalter und die Neuzeit setzt sich die Geschichte sichtbar fort. Lauschen Sie den Anekdoten über den bekannten Baumeister Karl Friedrich Schinkel, den Blinden König Johann von Böhmen und König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen. Die Tour ist auch für Kinder und Familien geeignet, dauert ca. 2 Stunden und kann um einen Abstecher in die Felsen und (falls geöffnet) um einen Besuch der Klause (Eintritt) erweitert werden.


Termine auf Anfrage bei Hans-Jürgen Knopp, Tel. 06582-9929802.
Die Führung ist kostenlos, um eine Spende zur Renovierung der „Alten Kirche“ wird gebeten.


Informationen zur Urlaubsregion Saar-Obermosel finden Sie unter www.saar-obermosel.de

Auf der Karte

König-Johann-Str. 66

54441 Kastel-Staadt

DE


Tel.: 0049 6581 995980

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Termine auf Anfrage bei Hans-Jürgen Knopp, Tel. 06582-9929802.

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.