© Matthias Schnitzler

Der Nachtwächter

  • Kaisersesch

Mit beeindruckenden Geschichten und Gedichten tauchen Sie ein, in die Vergangenheit der Stadt Kaisersesch.

Jeden ersten Freitag im Monat greift der kaisersescher Nachtwächter (Matthias Schnitzler) zu seiner Hellebarde, hängt sich das Signalhorn aus Perlmutt um und greift zur hölzernen Stalllaterne mit brennender Kerze.

Begleitet wird der Nachtwächter von seinen zwei Marketenderinnen (Susanne Schubert und Kirsten Roscher), mit denen er bei Dunkelheit im historischen Prison zu seiner Stadtwanderung aufbricht. Gehüllt in seinem schwarzen Umhang und bekleidet mit dem traditionellen Dreispitz begrüßt der Nachtwächter die Gäste im historischen Ortskern. Erfahren Sie während der Führung spannendes über die Stadt und ihre Geschichte.

Zum Abschluss gibt es im Heimatmuseum, welches auch zur Besichtigung offen steht, als leckeren Abschluss des Abends noch einen kleinen rustikalen Imbiss.

Begleiten Sie den Nachtwächter bei seinem Rundgang durch die Stadt Kaisersesch!

Auf der Karte

Burgstraße 1

56759 Kaisersesch

DE


Tel.: (0049) 2653 6545

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Termine für 2021 werden noch bekannt gegeben.
Ruhetage

Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag,Sonntag


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.