© Tourist Information Ferienland-Cochem

Erlebnisweg Moselkrampen

  • Cochem

Auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch die Weinberge, den Wald und die kleinen Moseldörfer (Ernst,Ellenz-Poltersdorf,Beilstein und Bruttig-Fankel) erlebt der Wanderer die Fauna und Flora, die Geschichte und die moselländische Kultur am eigenen Leib.

Die Themen- und Infotafeln, welche entlang der Strecke mit 15 km Gesamtlänge und einer mittleren Schwierigkeit immer wieder zu finden sind, dienen dabei als Informationsmedien. Man kann die Wanderung in jedem der vier Orte beginnen (Ernst,Ellenz-Poltersdorf,Beilstein oder Bruttig-Fankel) wohin man durch den kreisförmigen Verlauf auch wieder zurückkehrt. Der Wanderweg verläuft auf beiden Moselseiten, zwischen welchen man mit der Fähre in Beilstein und der Brücke bei Bruttig wechseln kann.

Der Erlebnisweg Moselkrampen ist ganzjährig begehbar, jedoch sollte der Wanderweg nur bei trockener Witterung begangen werden. Bei Regen und Nässe ist eine Wanderung hier nicht zu empfehlen.

Link zum Tourenplaner.

Kurzprofil Gesamtlänge: 15 km Höchster Punkt: 315 m Tiefster Punkt: 84 m Dauer: ca. 5 Std. Schwierigkeitsstufe: mittel


Auf der Karte

Endertplatz 1

56812 Cochem

DE


Tel.: (0049) 267160040

E-Mail:

Allgemeine Informationen


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.