© TI Treis-Karden

Radtour Mosel-Eifel

  • Treis-Karden

Mit dem E-Bike zu den Burgen Eltz und Pyrmont: Gesamtlänge: 51 km Karden - Burg Pyrmont (16,5 km) - Burg Eltz (25 km) Karden - Hatzenport - Burg Eltz (26 km)

Mit dem E-Bike zu den Burgen Eltz und Pyrmont:
Die Tour startet in Karden. Die Infotafel an der Mosel, Ecke Kernstraße, zeigt den Verlauf der Route. Bergauf Richtung Binningen wird nach ca. 100 Metern die Kern­straße verlassen um der wenig befahrenen Straße bergauf zu den Windhäuser Höfen (6-10 % Steigung) und weiter bis nach Möntenich zu folgen. Hinter Möntenich führt der Radweg über befestigte Wirtschaftswege an der Schwanenkirche - einer ehemaligen Wall­fahrtskirche - vorbei über Roes bis zur Burg Pyrmont.
Die Tour wird über die K 27 und weiter auf dem Radweg parallel der K 35 bis nach Pillig fortgesetzt. Über Sevenich und Wierschem führt der Weg weiter bis zur Burg Eltz.
Ab Münstermaifeld führt der Radweg durch das Schrumpfbachtal (7 km, davon 4,5 km bergab), vorbei an 15 Mühlen nach Hatzenport an die Mosel. Zurück über den Moselradweg endet die Tour nach 11 km wieder in Treis-Karden.
Die großen Höhenunterschiede zwischen Mosel und Eifel lassen sich bequem mit einem E-Bike überwinden.


Gesamtlänge: 51 km
Karden - Burg Pyrmont (16,5 km) - Burg Eltz (25 km)
Karden - Hatzenport - Burg Eltz (26 km)

Auf der Karte

St. Castor-Str. 87

56253 Treis-Karden

DE


Tel.: 0049 2672 9157700

Fax: 0049 2672 9157696

E-Mail:

Webseite: www.treis-karden.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Donnerstag, 22.02.2024 00:00 - 00:00
Freitag, 23.02.2024 00:00 - 00:00
Samstag, 24.02.2024 00:00 - 00:00
Sonntag, 25.02.2024 00:00 - 00:00
Montag, 26.02.2024 00:00 - 00:00
Dienstag, 27.02.2024 00:00 - 00:00
Mittwoch, 28.02.2024 00:00 - 00:00
Donnerstag, 29.02.2024 00:00 - 00:00
Freitag, 01.03.2024 00:00 - 00:00
Samstag, 02.03.2024 00:00 - 00:00
Der Radweg ist ganzjährig bei trockenem Wetter befahrbar.

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.