© YAPH / Trier Tourismus und Marketing GmbH

Spielzeugmuseum

  • Trier

Eigentlich ist der zweite Teil im Begriff „Spielzeug“ eine echte Beleidigung. Kaum etwas könnte weiter von dem heute etwas herablassend klingenden Begriff „Zeug“ entfernt sein als knuffige Teddybären, aufziehbare Autos, kleine Tretroller oder Puppenstuben. Im „Spielzeugmuseum“ wird den nostalgischen Zeitzeugen früherer Kinderwelten hingegen genau die Wertschätzung entgegen gebracht, die sie verdient haben.

Kein Wunder, wurde es doch von zwei passionierten Sammlern gegründet: Rolf Scheurich, geprägt durch das elterliche Spielzeuggeschäft, war schon in den 1950er Jahren zum leidenschaftlichen Liebhaber von Blechspielzeug und Eisenbahnen geworden. Seine Frau, Heidi Scheurich, steuerte ihre Liebe zu Puppen bei. Die besten Voraussetzungen also, um eine umfangreiche Spielzeugsammlung von der Antike bis heute aufzubauen, die 1989 aller Welt zugänglich gemacht wurde. Mittlerweile wird das Museum vom Verein „Spielzeugmuseum Trier“ geleitet und punktet nicht nur mit seinen regelmäßigen Sonderausstellungen, sondern auch mit einer bunten, plüschigen und prallgefüllten Dauerausstellung aus mehr als 5.000 Ausstellungsstücken.

Nicht nur Liebhaber von Blechspielzeug und Zinnfiguren, Lego und Märklin-Baukästen, Eisenbahnen und Schuco-Autos, Puppen und Puppenstuben kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch Fans der berühmten Steiff-Tiere. Unter anderem hat Fledermaus Erik, ein ganz besonders rares Steifftier aus den 1960er-Jahren, hier eine neue Heimat gefunden, aber auch eine ganze Menge seiner quirligen Kollegen aus den unterschiedlichsten Tierfamilien, die vor der Kulisse eines historischen Stadtkerns werkeln wie einst die Heinzelmännchen. Weitere Highlights sind beispielsweise ein blecherner Tanzbär aus dem Jahr 1880, der auch heute noch sein Tanzbein schwingen kann, und „Edmunds Tiergarten“ mit unzähligen fein gearbeiteten Elastolinfiguren.

Auf der Karte

Dietrichstraße 51

54920 Trier

DE


Tel.: +49 651 75850

E-Mail:

Webseite: www.spielzeugmuseum-trier.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Freitag, 14.06.2024 11:00 - 17:00
Samstag, 15.06.2024 11:00 - 17:00
Sonntag, 16.06.2024 11:00 - 17:00
Dienstag, 18.06.2024 11:00 - 17:00
Mittwoch, 19.06.2024 11:00 - 17:00
Donnerstag, 20.06.2024 11:00 - 17:00
Freitag, 21.06.2024 11:00 - 17:00
Samstag, 22.06.2024 11:00 - 17:00
Sonntag, 23.06.2024 11:00 - 17:00
Dienstag, 25.06.2024 11:00 - 17:00
Ruhetage

Montag


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.