© Abtei St. Matthias / Inge Duhr

St. Matthias

  • Trier

Man mag sich kaum vorstellen, welch ein Jubel 1127 unter den Benediktinermönchen von St. Eucharius ausgebrochen sein muss. Seit Jahrhunderten schon war man stolz und glücklich, mit Eucharius und Valerius die beiden Gründerbischöfe der Trierer Kirche in den eigenen Hallen verehren zu dürfen. Schließlich war das Kloster einst aus der Grabstätte der beiden hervorgegangen, die Bischof Cyrillus in der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts hatte errichten lassen. Nun, knapp 700 Jahre später, sollte eine neue, romanische Basilika den beiden zur Ehre gereichen. Doch da fand man bei den Bauarbeiten etwas fast noch Besseres: die Gebeine des Apostels Matthias. Der Zufallsfund war nichts Geringeres als eine Sensation, hatte man doch damit das einzige Apostelgrab nördlich der Alpen entdeckt!

Mit der Sensation kamen die Pilger - und die am 13. Januar 1148 geweihte Basilika wurde selbstverständlich nach dem heiligen Matthias benannt. Ihre Rolle als Abteikirche und Grabeskirche von Eucharius und Valerius behielt sie natürlich trotzdem. Und so vielschichtig wie diese Aufgaben ist auch ihre Architektur. Nicht nur, wer sich der Westfassade über den großen, davor liegenden Platz nähert, ist überwältigt vom Miteinander barocker, romanischer und klassizistischer Formen. Auch wer im lang gestreckten und zunächst puristisch erscheinenden Innenraum der dreischiffigen Basilika steht und den Kopf nach oben neigt, kann sich kaum satt sehen an dem so genannten Rautenstern-Gewölbe des frühen 16. Jahrhunderts, das steinern erbaut und doch pflanzenartig in die Höhe zu wachsen scheint. Eben dieser Stilmix zeugt von der Lebendigkeit einer Kirche, die auf einem alten römischen Gräberfeld steht und ihren Ruhm selbst von Gräbern herleitet: die Lebendigkeit als noch immer aktive Mönchskirche und Ort täglicher Verehrung.

Auf der Karte

Matthiasstraße 85

54290 Trier

DE


Tel.: +49 651 32634

Webseite: st-matthias-trier.de/orte/basilika-st-matthias

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Donnerstag, 06.06.2024 08:00 - 17:30
Freitag, 07.06.2024 08:00 - 17:30
Samstag, 08.06.2024 08:00 - 17:30
Sonntag, 09.06.2024 08:00 - 17:30
Montag, 10.06.2024 08:00 - 17:30
Dienstag, 11.06.2024 08:00 - 17:30
Mittwoch, 12.06.2024 08:00 - 17:30
Donnerstag, 13.06.2024 08:00 - 17:30
Freitag, 14.06.2024 08:00 - 17:30
Samstag, 15.06.2024 08:00 - 17:30

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.