© CC0 TI Treis-Karden

Wildes Treiben auf der Burg

  • Treis-Karden

Was ist denn da in Treis-Karden los? Jetzt schlägt’s aber 13! Zum einen, was die Anzahl der Kriminalromane aus Anja Balschuns Feder angeht, und zum anderen in Treis-Karden. Der entzückende Ort an der beschaulichen Untermosel wartet mit einem imposanten Dom in Karden und einer mächtigen Burganlage in Treis auf. Und nicht nur das, sondern auch mit einer ordentlichen Portion krimineller Energie. Wildes Treiben auf der Burg – Dieser Fall führt Ermittlerin Jana Reber mit ihren Kollegen Philipp Kirchner und Salik Elmas bei eisigen Temperaturen in ein Waldstück unterhalb der Wildburg. Dort erwarten sie die erschlagene Betty Bohnsack, Steuerberaterin mit eigener Kanzlei, und jede Menge Fragen. Wer hat, wenig schmeichelhaft, die Worte dummes Huhn neben die Tote in den Schnee gekratzt? Und warum? Was hat es mit den Swinging Fifties auf sich, deren Visitenkarte in der Kleidung der Ermordeten steckte? Welche Rolle spielen die zehn Angestellten der Steuerkanzlei? Und hat nicht auch der Ehemann der Toten mehr als einen hervorragenden Grund für die mörderische Tat...? Mord(s)lust in altem Gemäuer ______________________________________________________________________________________________________________ Wilde Kombination - Unser mörderisches Trio für 26 € Krimi „Wildes Treiben auf der Burg“ Treiser Burgtrunk (Creation aus Äpfeln, Stiftsbrennerei Hambrech) Weinglas mit Motiv der Treiser Burgen

Auf der Karte

St. Castor-Str. 87

56253 Treis-Karden

DE


Tel.: (0049) 2672 915 7700

Fax: (0049) 2672 915 7696

E-Mail:

Webseite: www.treis-karden.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Sie können das möderische Trio in der Tourist-Information Treis-Karden erwerben.
Öffnungszeiten:
Mai - Oktober:
Montag - Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 12.00 Uhr
November - April:
Montag - Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 13.00 Uhr

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.