© Dominik Ketz, Hunsrück-Touristik GmbH

Saar-Hunsrück-Steig - 19. Etappe: Alternativstrecke Blankenrath - Hängeseilbrücke Geierlay - Mörsdorf

  • Start: Blankenrath
  • Ziel: Mörsdorf
  • mittel
  • 17,08 km
  • 5 Std. 36 Min.
  • 404 m
  • 430 m
  • 190 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Wer den Saar-Hunsrück-Steig mit der Hängeseilbrücke verbinden möchte, für den ist diese Tourenalternative interessant.

Mitteilung aus der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) (Stand: 25.06.2024):
Die Etappe 19 des Saar-Hunsrück-Steigs ist aktuell begehbar, im Bereich Sosberg jedoch umgeleitet. Auf Gemarkung Sosberg ist die Umleitung eingerichtet, da im Steilhang zwischen Wegweiser ZE129 und Wegweiser ZE134 (Raum Egtberg) der Saar-Hunsrück-Steig aufgrund der Sturm- und Schneebruchschäden im April 2024 umfangreich wieder hergestellt werden muss. 
Wir bitten dringend zu beachten, dass eine Missachtung der Umleitung äußerst gefährlich ist!

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Tipp des Autors

Die Hängeseilbrücke Geierlay ist die zweitlängste Fußgänger-Hängeseilbrücke in Deutschland. Sie ist 360 Meter lang und schwebt 100 Meter über dem Mörsdorfer Bachtal zwischen den Orten Sosberg und Mörsdorf.

Parken

Parkplätze im Zentrum von Blankenrath 
Parkplätze am Startpunkte der Traumschleife „Layensteig Strimmiger Berg“ in Mittelstrimmig
Parkplatz am Besucherzentrum Geierlay in Mörsdorf

Wetter

Diese Tour wird präsentiert von: Hunsrück-Touristik GmbH, Autor: Iris Müller

Was möchtest du als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.