Rieslingcreme

Zutaten:

Ansicht auf eine Rieslingcreme.

Für die Creme:

1 l Moselriesling
200 g Zucker
30 g Gelatine
500 g Sahne
400 g Eigelb
Mark einer Vanilleschote
 

Für die Schokoladensauce:

100 g Zartbitter-Kuvertüre
200 g Sahne
1 El Butter

Zubereitung:

Zubereitung Rieslingcreme:

Den Riesling auf ca. 70 °C erwärmen und die Gelatine zusammen mit dem Zucker und der Vanille darin auflösen. Die Gelatine etwas abkühlen lassen.

Anschließend das Eigelb in eine separate Schüssel geben und über dem Wasserbad schaumig schlagen. Den Riesling unter den Eierschaum heben und unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Als nächstes die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Masse geben.

Die Rieslingcreme in die gewünschte Form füllen und mindestens 3 Stunden in den Gefrierschrank stellen.


Zubereitung Schokoladensauce:

Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken. Nun die Sahne in einen Topf geben und erhitzen (nicht kochen). Die Schokoladenstücke und die Butter in die Sahne geben und unter ständigem Rühren auflösen.

Die Creme ca. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen.

 

Anrichten:

Nun die Rieslingcreme gemeinsam mit der Schokoladensauce und frischen Früchten auf einem Teller anrichten.

Viel Spaß beim Genießen!

Rezeptempfehlung des Mosel-Partnergastgebers:

Landidyll Hotel-Restaurant "Zur Marienburg" aus Pünderich

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.