Winterlicher Zimtbraten

Zutaten für 4 Personen:

Ansicht auf einen Winterlicher Zimtbraten.
  • 1 kg Schweinebraten (Kammstück)
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Schmalz
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 ganz klein geschnittene Zwiebel
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • 1/4 l halbtrockener Rotling oder feinherber Weißwein
  • 2 Bund Suppengrün
  • 2 Lorbeerblätter
  • etwas Muskat
  • 1 Scheibe Mischbrot

Zubereitung:

Das Fleisch salzen und pfeffern und im Schmalz von allen Seiten anbraten. Mit einem Messer das Fleisch mit Honig und Zwiebeln bestreichen und gut mit Zimt bestreuen. Die Brühe und den Wein zugießen. Geputztes und kleingeschnittenes Suppengrün mit den ganzen Lorbeerblättern und etwas geriebenem Muskat zu dem Fleisch geben. Das Gericht bei geringer Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen. Das in Würfel geschnittene Brot die letzte halbe Stunde mitkochen; wenn nötig, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertige Soße eventuell etwas andicken. Guten Appetit!


Beilage

Kartoffelklöße, Semmelknödel oder Salzkartoffeln.

Rezeptempfehlung des Mosel-Partnergastgebers:

Weingut Ernst Steffens aus Zell-Merl

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.