Heute

Die letzte Schlacht um Rom - Erlebnisshow in der Pauluskirche

Weltgeschichte – unterhaltsam und spannend: ein beeindruckender Mix aus Kino-Effekten, aufwändigen Animationen antiker Schauplätze und mitreißendem Live-Acting.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten zurück. Diese Erfahrung muss auch der junge Germane Miro machen. Aufgewachsen im germanischen Hinterland, wird der selbstbewusste Soldatensohn von seinem Vater abgeholt, um in dessen Fußstapfen zu treten und in der römischen Armee Karriere zu machen. Der Zeitpunkt könnte nicht dramatischer sein: Die Grenzen des Römischen Reiches sind durchlässig geworden, der Kaiser schwach, die Truppen unzufrieden. Hunnen, Goten und Vandalen drängen über die Grenze und nach der Macht. In dieser dramatischen Situation geht es um mehr als um Miros Zukunft: Es geht um die Zukunft des gesamten weströmischen Reiches....


Termine: ab 16. Juli: Juli - Oktober, Mittwoch um 15.00 Uhr Freitag um 15.00 Uhr,


18.00 Uhr Samstag um 13.00 Uhr,

 15.00 Uhr Sonntag um 15.00 Uhr

Treffpunkt: Pauluskirche

Dauer: 75 Minuten

Preise: Erwachsene: 18,00 EUR Ermäßigt: 15,00 EUR Kinder (6 bis 14 Jahre): 10,00 EUR Familien*: 45,00 EUR * ((2 Erwachsene + maximal 4 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren))

Gruppengröße: max. 70 Personen S

prache: Deutsch Hinweise: Wir empfehlen diese Erlebnisführung für Zuschauer ab ca. 10 Jahren.

Des Weiteren wird zum Parken das City Parkhaus empfohlen. Aufgrund begrenzter Teilnahmekapazitäten bei unseren Führungen empfehlen wir eine Voranmeldung. Tel. +49 (0)651 97808-20, -21, -52 info@trier-info.de www.ticket-regional.de

Weitere Termine

August 2021
September 2021
Oktober 2021

Auf der Karte



Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.