Informationen zu Maßnahmen zur Covid-19-Pandemie

Was jetzt für deinen Urlaub wichtig ist!


Stand: 10.05.2022

Seit dem 3. April 2022 sind die meisten verpflichtenden Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz entfallen. Die aktuelle 33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz gilt bis zum 28. Mai 2022.

Die für deinen Urlaub relevanten Regelungen haben wir hier zusammengefasst:

Abstandsgebot
Das Abstandsgebot von 1,5 Metern entfällt in allen Bereichen.


Kontaktbeschränkungen
Es bestehen keine Kontaktbeschränkungen mehr. Somit können sich seit 18. März auch nicht immunisierte Personen wieder in unbegrenzter Anzahl im öffentlichen und privaten Raum treffen.

Maskenpflicht
Die Maskenpflicht entfällt in allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Die Maskenpflicht in Krankenhäusern, in Arztpraxen, in Pflegeeinrichtungen oder im ÖPNV bleibt als Basis-Schutzmaßnahme bestehen.

Es wird empfohlen zum Eigen- und Fremdschutz weiterhin eine Maske zu tragen - besonders, wo Menschen spontan in Kontakt kommen oder sich nicht kennen.


Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV)  (Stand: 10.05.2022)

Die Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht sowie das Beförderungsverbot aus Virusvariantengebieten. Mit Inkrafttreten der Vierten Änderungsverordnung der Coronavirus-Einreiseverordnunggelten keine Staaten oder Regionen mehr als Hochrisikogebiete oder Virusvariantengebiete.

Für die genauen Regelungen für eine Einreise und Quarantäne beachte die Coronavirus-Einreiseverordnung.

Generelle Nachweispflicht für alle Einreisende
Reisende ab 12 Jahren müssen unabhängig von der Art des Verkehrsmittels und unabhängig davon, ob ein Voraufenthalt in einem Hochrisiko- bzw. Virusvariantengebiet stattgefunden hat, grundsätzlich bei Einreise nach Deutschland über ein negatives Testergebnis, einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis verfügen. Der Nachweis kann bei der Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs nach Deutschland durch die Bundespolizei oder durch die zuständige Behörde verlangt werden. Flugreisende müssen dem Beförderer den Nachweis schon vor Abreise vorlegen. 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.