© Lukas Kollmann, Heimatverein Pölich e.V.

In 66 Tagen

Weinort Pölich - Mit allen Sinnen entdecken

Naturerlebnisbegleiter Lukas Kollmann entführt Sie auf eine Sinnesreise rund um den beschaulichen Weinort Pölich und vermittelt Ihnen Wissenswertes zur Erd- und Dorfgeschichte sowie besonderen Tier- und Pflanzenarten in der Region. Teilnehmerbeitrag: Nein! Um eine Spende für den Heimatverein wird gebeten.

Der ausgebildete Naturerlebnisbegleiter Lukas Kollmann führt Sie bei einer etwa 5 Kilometer langen Wanderung auf eine Sinnesreise durch die Erd- und Dorfgeschichte und vermittelt Ihnen Wissenswertes über die besonderen Tier- und Pflanzenarten rund um den Weinort Pölich.

Entlang einer Hangkante eines Prallhangs führt der Anstieg durch den Leuchtpunkt "Mehringer Blattenberg" hinauf zum "Huxlay Plateau" mit einer wunderschönen Aussicht auf das Moseltal. Dabei dürfen kulinarische und für die Region typische Köstlichkeiten natürlich nicht fehlen. Von dort geht es vorbei an Lavendelfeldern und Weinbergen wieder hinunter in den Ort, wo eine Einkehrmöglichkeit wartet.

Teilnehmeranzahl: max. 20 Personen

Anmeldeschluss: 20.04.24

Anmeldung unter: gaestefuehrungen@poelich.org

Parkmöglichkeiten am Kindergarten Pölich in geringer Anzahl vorhanden. Ausweichmöglichkeiten am Sportplatz

Wegstrecke: ca. 5 Kilometer Höhenmeter: 110 Meter

Schwierigkeitsgrad: mittel, teilweise kurze steile Anstiege (festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich)

Auf wetterangepasste Kleidung, ggf. Sonnenschutz und genügend zu trinken achten!

Nicht Rollstuhl oder Kinderwagen geeignet!

Bei Dauerregen oder sonstigem extremen Wetter findet die Wanderung nicht statt. Die Teilnehmer werden mindestens 24 h vorher über die Absage informiert.

Weitere Termine

Mai 2024

Auf der Karte


Allgemeine Informationen


Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.