Bummeln, shoppen und genießen...

Dein Stadterlebnis!

Lust auf Stadtkultur und Genuss? Hier findest du unsere ganz persönlichen Tippsmalerische Altstädte zum Bummeln und Shoppen, Kulturhighlights und besondere Gastgeber

Damit du einen guten Überblick gewinnst, haben wir alle Stadterlebnisse an dieser Linie aufgereiht. Wähle eines aus und sieh dir unsere Tipps an.

 

 

  •  
    Ansicht auf die Altstadt Saarburgs mit dem Wasserfall.

    Saarburg

    Unser „Klein-Venedig“! Denn die malerische Altstadt wird nicht nur von einem Bach durchzogen, sondern auch von einem tosenden Wasserfall geprägt. Alles überragt die Saarburg, eine der ältesten Höhenburgen Deutschlands. Der richtige Ort zum Einkehren, Bummeln, Kultur und Saar-Wein genießen!

    Auf nach Saarburg
  •  
    Ansicht auf ein Paar, welches beim Flanieren über den Hauptmarkt in Trier gerade ein Selfie macht.

    Trier

    Die UNESCO-Welterbestadt war früher Sitz römischer Kaiser und ist heute eine lebendige Hochschulstadt mit vielen klugen und kreativen Köpfen. Alle Kulturschätze findest du fußläufig in der schönen Altstadt. Unterwegs hast du vielfältige Gelegenheiten zum Bummeln, Shoppen und Einkehren - Nightlife inklusive!

    Auf nach Trier
  •  
    Ansicht auf den Marktplatz in Bernkastel-Kues.

    Bernkastel-Kues & Wittlich

    Bernkastel-Kues ist berühmt für seine renommierten Weingüter, sein Fachwerk und seine Sehenswürdigkeiten. Der ideale Ort zum gemütlichen Bummeln und Genießen. Über allem thront die Burgruine Landshut, einst eine wichtige römische Festung. Unternimm auch einen Ausflug in die Altstadt von Wittlich, der zwei namhafte Künstler ihr Herz schenkten.

    Auf nach Bernkastel-Kues & Wittlich
  •  
    Ansicht auf eine Frau mit Hut vor der Villa Huesgen in Traben-Trarbach © Reiseblog petitchapeau.de

    Traben-Trarbach

    Architektonische Jugendstil-Kostbarkeiten prägen diese Stadt ganz besonders. Sogar ein nobles Jugendstil-Hotel mit erstklassiger Küche gibt es! Dazu eine vinophile „Unterwelt“ und ein eindrucksvolles Buddha-Museum. In der Barockvilla Böcking waren schon Goethe und Apollinaire zu Gast. Und es gibt noch mehr zu sehen…

    Auf nach Traben-Trarbach
  •  
    Ansicht auf eine Frau am Moselufer Cochem mit Blick auf die Reichsburg. © Instagram @diewith.m.e.m.o.r.i.e.s

    Cochem & Zell (Mosel)

    Die beiden Städte sind bekannt für fröhlichen Weingenuss. Über Cochem wacht die prachtvolle Reichsburg, und in der „Unterwelt“ kannst du ein großes Staatsgeheimnis lüften… Völlig neue Sinneserfahrungen gibt es in Zell: Lässt sich unser Gaumen durch Augen und Ohren täuschen? Einfach ausprobieren: bei der Licht- und Musik-Weinprobe.

    Auf nach Cochem & Zell (Mosel)

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.